Buchstaben & Sprache

Die ABC Lernfiguren

Mit den schönen handbemalten Figuren aus massivem Lindenholz kann viel gespielt, erzählt, buchstabiert, gestapelt, gebaut und entdeckt werden.

Auch wunderbar für die Sprachförderung im Kindergarten und in der Therapie einzusetzen.

 03071_abc_lernfiguren_v1

Das Set besteht aus 26 Teilen: Auto, Baum, Clown, Delfin, Ente, Fisch, Gans, Haus, Igel, Jaguar, Katze, Lokomotive, Maus, Neun, Osterei, Pilz, Quadrat, Regenbogen, Segelschiff/Schiff, Tanne, Uhu, Vogel, Wurm. niXe, Yak und Zwerg.

Erstes Entdecken 
Die Figuren sortieren und beschreiben. Es lassen sich die unterschiedlichsten Sortiermerkmale finden.
Zum Beispiel Tiere, Pflanzen, Dinge und Personen:

03071_abc_lernfiguren_v4

 

Als nächstes kann versucht werden eine Reihe zu bilden: nach farblicher Sortierung oder nach der Lautstärke, die die Figuren tatsächlich machen oder nach der Größe, die die einzelnen Figuren tatsächlich haben… (natürlich immer nur da, wo es auch Sinn macht. Ein Quadrat hat beispielsweise keine festgelegte Größe und macht auch keine Geräusche! ;)

Nach Farben sortieren:
03071_abc_lernfiguren_v5

 

Was oder wer ist am Lautesten?

03071_abc_lernfiguren_v6

 

Alphabet Memory 
Bei dieser Spielidee wird zusammengesucht was zusammen gehört, spielerisch kann die Welt der Buchstaben entdeckt und begriffen werden. Zum Beispiel mit unserem Holzbuchstabenspiel (Art. Nr. 60360) oder einfach die Buchstaben des Alphabets auf jeweils ein Blatt malen und die passenden Figuren zuordnen.
TIPP: Beim Malen kann es auch helfen die Farbe der Buchstaben entsprechend der Figuren zu gestalten, dann fällt die Zuordnung anfangs leichter.

03071_abc_lernfiguren_st1

Bild mit dem Ergänzungsartikel Holzbuchstabenspiel Art. Nr. 60360.

Pantomime
Die Figuren liegen offen auf dem Tisch und reihum sucht sich jedes Kind eine Figur aus, das es pantomimisch darstellen möchte. Die anderen müssen nur erraten, um welche Figur es sich handelt. Wer es erraten hat, schnappt sich die Figur, die er dann behalten darf.

Laute raten
Jedes Kind sucht sich reihum eine Figur aus, deren Geräusch oder Laut es nachmacht. Haben die anderen erraten, um welche Figur es sich handelt, darf das Kind die Figur zu sich nehmen und der Nächste kommt dran. Bei dieser Spielidee ist viel Kreativität und Interpretationsfreiheit gefragt, damit möglichst vielen Figuren auch Geräusche oder Laute zugeordnet werden können.

Sprachförderung 
Ein Spielleiter kann ein, zwei oder mehrere Figuren auswählen und die Kinder auffordern einen Satz oder eine kleine Geschichte zu Erzählen: Eine Gruppe von Kindern kann auch gemeinsam eine Ketten-Kurzgeschichte erzählen – Das erste Kind sucht sich eine Figur aus, stellt sie in die Tischmitte und beginnt die Geschichte mit dem ersten Satz über seine gewählte Figur. Das nächste Kind wiederholt die bisher erzählte Geschichte und fügt einen neuen Satz hinzu, indem es sich für eine neue Figur entscheidet, die der vorherigen Figur und Geschichte angefügt wird. So entwickelt sich schnell eine lustige Ketten-Kurzgeschichte, mit immer neuen Wendungen und Überraschungen.

Geschicklichkeit 
Beim Figuren stapeln ist viel Fingerspitzengefühl gefragt! Wer stapelt am Höchsten?

Zu unserem Artikel ABC Lernfigure »
pdf mit Spielideen zu den ABC Lernfiguren »


Alphabetspiele

Mit diesen drei Alphabet Puzzles entdecken Kinder im Vorschulbereich spielerisch die Welt der Buchstaben.

60360_Holzbuchstaben_spiel_v154c245f8af04d60360 Holzbuchstaben Spiel im Rahmen:
Die unterschiedlichen Buchstabenformen werden entdeckt und erkannt beim Suchen der richtigen Negativform auf dem Rahmen.

 

 

 

 

 


60360_Holzbuchstaben_spiel_st1Buchstabenformen ertasten: unter einem Tuch versteckt ist der nächste Buchstabe nicht leicht zu entdecken.

 

 

 

 

 



43780 Legespiel Alphabet und 91164 Magnetspiel Alphabet:
Bei dem Legespiel und dem Magnetspiel Alphabet ist jedem Buchstaben des Alphabets eine Farbe zugeordnet und besteht aus ein bis fünf Teilen, die es gilt in die richtige Form zu bringen.

abc

Wenn die Kinder mit der richtigen Form der Buchstaben bereits vertraut sind, finden sie natürlich auch viele andere Möglichkeiten, Buchstaben auf immer neue Weise und in unterschiedlichen Größen zu bauen. Mit den Teilen lassen sich natürlich auch schöne Farbflächen, Muster und vieles mehr gestalten und konstruieren.

43780_alphabet_v1

Die Spiele ergänzen sich, so prägen sich die Buchstabenformen leicht ein:
Wenn die Kinder die Form vom A bereits aus dem Holzbuchstaben Spiel (60360) kennen, ist das Legespiel oder Magnetspiel Alphabet, eine ideale Ergänzung: Die Farben der einzelnen Buchstaben sind bei den Spielen identisch, die roten Teile vom A sind dann schnell gesucht und in die richtige Form gelegt. Dadurch müssen sich die Kinder an die Form erinnern oder die Form nachschauen und dann nachlegen. Auf diese Weise, prägen sich die Formen leicht beim Spielen in das Gedächtnis ein.

60360_43780_alphabet

 


 55 handbemalte Figuren zum Zählen und Erzählen

 

03070_figuren_zaehlen_erzaehlen

 

Mit den handbemalten Figuren aus massivem Lindenholz kann viel gespielt, erzählt, gerechnet, gebaut und entdeckt werden. Die Figuren können auch wunderbar bei der Sprachförderung eingesetzt werden.

03070_figuren_zaehlen_erzaehlen_st1Als erstes können die Kinder die Figuren sortieren und beschreiben: Warum hat es denn nur einen Schwan und dafür 10 Autos? Vielleicht fällt dabei schon einem Kind auf, dass sich mit den Figuren alle Zahlen bis 10 darstellen lassen:

1 türkisfarbiger Schwan
2 dunkelgrüne Bäume
3 hellgrüne Räupchen
4 gelbe Fische
5 orangefarbige Schweine
6 hellrote Igel
7 rote Marienkäfer
8 braunrote Häschen
9 lilafarbige Enten
10 dunkelblaue Autos

HINWEIS: Die Anzahl und Farbe der jeweiligen Figur entspricht dabei in Farbe und Zahlenwert genau dem jeweiligen Holzklötzchen bei den Stufenzählstäben (42100), oder der jeweiligen Zahlen Perlenschnur bei der Perlentreppe Zahlen (10234), oder genau dem jeweiligen Zahlen Bauelement beim Bauset Zahlen (60310, 60340). Mehr dazu finden Sie hier.

Zählen und Rechnen: Fröhlich und ganz nebenbei kann mit Rechen- und Zählgeschichten geübt werden. Der Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt: »Ich mache einen Spaziergang und treffe unterwegs 1 Schwan, 2 Marienkäfer, und 2 Enten. Wieviele Tiere habe ich dann insgesamt getroffen?« Dabei können die Kinder die genannten Figuren hintereinander auf den Tisch stellen und danach zählen. Es könnte zum Beispiel auch vorher vereinbart werden welches Kind für welches Tier zuständig ist.

Konzentrationsförderung: Erfinden Sie eine Geschichte, in deren Verlauf immer wieder einzelne Figuren auftauchen, die die Kinder dann auf den Tisch stellen. »An einem herrlich sonnigen Frühlingsmorgen krabbelte ein Räupchen über das Blatt eines wunderschönen Lindenbaumes und fraß sich den Bauch voll. Der Baum stand am Ufer eines Sees, auf dem 3 Enten schwammen, die durch das Motorengeräusch eines vorbeifahrenden Autos aufgeschreckt über’s Wasser flogen und dabei die Fische...«

Sprachförderung: Ein Spielleiter wählt 1, 2 oder mehrere Figuren aus und fordert die Kinder auf einen Satz oder eine kleine Geschichte zu erzählen. Eine Gruppe von Kindern kann auch gemeinsam eine Ketten-Kurzgeschichte erzählen: das erste Kind sucht sich eine Figur aus, stellt sie in die Tischmitte und beginnt die Geschichte mit dem ersten Satz über seine gewählte Figur. Das nächste Kind wiederholt die bisher erzählte Geschichte und fügt einen neuen Satz hinzu, indem es sich für eine neue Figur entscheidet, die der vorherigen Figur und Geschichte angefügt wird… So entwickelt sich schnell eine lustige Ketten-Kurzgeschichte, mit immer neuen Wendungen und Überraschungen.

03070_figuren_zaehlen_erzaehlen_v2

Fördern der Feinmotorik und Geschicklichkeit: Viel Fingerspitzengefühl braucht man, wenn man die Figuren übereinander stapeln will. Wer schafft es jeweils alle gleichen Figuren von 1-10 übereinander zu stapeln?

03070_figuren_zaehlen_erzaehlen_v3

Oder wem gelingt es die 10 verschiedenen Figuren aufeinander zu stapeln, wenn immer nur eine Figur als Basis dienen darf? Und mit welchen Figuren ist es einfacher zu starten? Mit dem auf dem Rücken liegenden Schwein wird es auf jeden Fall eine sehr kippelige Angelegenheit. In einer Gruppe von Kindern kann auch wunderbar reihum gespielt werden.

03070_figuren_zaehlen_erzaehlen_v5

Wir freuen uns, wenn Sie neue Spielideen finden, die Sie mit unseren liebevoll bemalten Figuren zum Zählen und Erzählen spielen und freuen uns noch mehr, wenn Sie diese mit uns teilen wollen − einfach per E-mail an info@grimms.eu