Allgemeine Didaktik/Rituale

Die Jahreskette

Mit der Jahreskette den Jahresverlauf begreifen und erleben!
Für den Kindergarten, die ersten Klassen und auch für zuhause

10270_perlen_v2
Jeden Tag wird eine neue Holzperle aufgefädelt, wobei jedem Monat eine bestimmte Farbe zugeordnet ist. Auf diesem Weg können Kinder erfahren und »begreifen« was ein Jahr, ein Monat oder auch ein Tag ist. Sie entwickeln dadurch leichter ein Gefühl für größere Zeiträume.
Faszinierend wie sich ein Jahr Tag für Tag füllt! Natürlich auch mit schönen Erlebnissen und vielen neu gelernten Dingen...

10270_perlen_v1 480 Holzperlen, 12mm Durchmesser

Mit der Sortierhilfe für Perlen (10299) hat jeder Monat sein farblich passendes Kistchen!

10299_sortierhilfe_perlen

  

Wir haben uns sehr gefreut, als wir Post von der Pädagogin Susanne Frost bekommen haben, mit ihrer Idee für eine Jahreskette mit unseren Perlen.

Frost_Kalendersystem_Kita


 

Hier finden Sie die ausführliche Beschreibung von Susanne Frost, Kindervereinigung Leipzig e.V. Integrative Kindertagesstätte „Motschegiebchen“.


 

Jahres- und Tageskreis

„Das Ganze geben, indem man das Detail als Mittel gibt.“ Maria Montessori

03010_03000_03050_tageskreisscheibe_jahreskreis_steckersortiment_v1Was ist ein Jahr?
Wie viele Monate hat ein Jahr?
Was geschieht, während ein Jahr vergeht?

Der zirkuläre Verlauf eines Jahres, die Abläufe in den Monaten und die Abfolge der Jahreszeiten werden im Jahreskreis (03000) anschaulich gemacht. Nach Maria Montessori mit grünen Farbtönen für den Frühling, gelben für den Sommer, roten für den Herbst und blauen für den Winter.
Jedes der zwölf Segmente von dem Jahreskreis steht für einen Monat (dunkelblau ist der Januar, bis lila für den Dezember). Jede Woche wandert eine Kerze oder eine Murmel zum Beispiel immer am Ende von jeder Woche ein Loch weiter ...
In das innere Loch von jedem Segment kann ein passender Stecker des Steckersortiments (03050) gesteckt werden.
Die Schale in der Mitte des Kreises sammelt alle Schätze des Monats: Zum Beispiel was die Kinder auf den Spaziergängen finden, etwas typisches des jeweiligen Monats, ein Geschenk am Geburtstag oder eine dicke Kerze und vieles mehr.

Der Jahreskreis symbolisiert nach Maria Montessori die Sonne um die sich die Erde ein Mal im Jahr dreht. An Geburtstagen kann man den Kindern diesen Kreislauf und ihre Rolle darin begreifbar machen: Damit das Geburtstagskind seine gesammelten Lebensjahre erfassen kann, läuft es für jedes Lebensjahr ein Mal um den Jahreskreis und stellt bei jeder Runde für jedes Jahr ein brennendes Teelicht auf seinen Geburtsmonat.

Indem sie den Kreis umrunden können die Kinder den Lauf der Erde um die Sonne und ihren Bezug zur Erde und zur Umwelt nachvollziehen. Sie können so die Strukturen des Jahresverlaufs erkennen und in diese Strukturen ihre persönlichen Orientierungspunkte setzen. Der Jahreskreis ist Teil von Maria Montessoris Theorie der „Kosmischen Erziehung“.

Der Jahreskreis wird mittig auf den Tageskreis (03010) gelegt. Zu jedem 1. des Monats wird eine Holzkugel am Monats­zwölftel des Jahreskreises in eine Bohrung des Tages­kreises gelegt. Jeden Tag kommt eine Holzkugel dazu. Am Ende des Monats wird wieder Platz gemacht für den neuen Monat. Bei der Wahl der Farben bietet es sich an, dem Regenbogenverlauf des Jahreskreises zu folgen.

 

grimms_jahreskreis_0300003010_03050


Aufmerksamkeit im Erzählkreis

Klingender Babyroller und Klingendes Rad

Eine Grundschullehrerin, die gerade frisch eine erste Klasse übernommen hatte war total begeistert von unserem Klingend08505_klingendes_rad_st1-Kopie55c2262460cd7en Babyroller (08503): Im morgendlichen Erzählkreis erklingt dann eine wohlklingende Begrüßungsmelodie für den Tag, wenn reihum jedes Kind, das erzählt hat, den mit Glöckchen und Holzkugeln gefüllten Babyroller zum nächsten Kind rollt, das dann an der Reihe ist. 
Mehr motorisches Geschick wird von den Kindern verlangt, wenn das Klangrad (08505) von Kind zu Kind gerollt werden soll. Dieses ist etwas schmäler gebaut als der Babyroller und hat daher nicht die gleiche Laufruhe wie letzterer. Und erst wenn das Klangrad auch über eine größere Distanz richtig rollt, ertönt eine unterschiedliche Klangfolge, die entsteht, wenn die Holzkugel im Inneren auf die unterschiedlich großen Holzplättchen fällt.
Eine schöne Idee, um die Aufmerksamkeit der Kinder gleich am Morgen in die Klassengemeinschaft zu lenken.

Hier geht es zum Klingenden Rad »